Physiotherapie
 Florian Schlipf & Katrin Wolter

/


 

 

Ultraschall

Die Ultraschall-Therapie erwärmt mit hochfrequenten, mechanischen Schwingungen tiefe Gewebeschichten. Diese Erwärmung führt zu einer stärkeren Durchblutung dieser Gewebeschichten und aktiviert so die Selbstheilungskräfte des Körpers. Die Ultraschallwellen sind sehr schnell, sodass sie von unserem Körper nicht wahrgenommen werden können. Daher ist nur die aus den mechanischen Schwingungen resultierende Wärme zu spüren.